Rückbildungskurse – Kurse ohne Kind

Nach und nach sollen alle Muskelpartien, die sich während der Schwangerschaft und Geburt verändert haben, wieder gekräftigt werden. Die Rückbildungsgymnastik dient nicht nur der allgemeinen Steigerung der kärperlichen Leistungsfähigkeiten, sondern auch der Entspannung und der Prophylaxe oder Therapie einer Beckenbodenschwäche.

Mann beginnt mit einem Rückbildungskurs frühestens 6 Wochen nach der Geburt oder spätestens bis zu 6 Monate.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.
Es ist eine Krankenkassenleistung.

Sie entscheiden sich entweder für einen Kurs am Dienstag oder Donnerstag
von 10:00 – 11.20 Uhr, 6 Einheiten

Die Ratschläge der Hebamme bei Alltagsproblemen und der Kontakt mit anderen Frauen fördern darüber hinaus das Wohlbefinden der Mütter.